von Kira Schlegel

Sachsen-Anhalt verleiht Demografiepreis 2020

Mit dem achten Demografiepreis des Landes Sachsen-Anhalt möchte das Land auch in diesem Jahr innovative und nachhaltige Projekte zur Gestaltung des demografischen Wandels in seinem Bundesland ehren. In drei Kategorien können sich engagierte Menschen, aktive Vereine, erfolgreiche Netzwerke, zukunftsorientierte Kommunen und Institutionen sowie innovative Unternehmen mit erfolgreich umgesetzten Ideen und nachhaltig wirkenden Initiativen bewerben.

1. "Bewegen" - Perspektiven für Jung & Alt

Wer engagiert sich, bewegt andere und verbessert dadurch die persönliche Situation vieler Menschen?
In dieser Kategorie werden Akteure ausgezeichnet, die familienfreundliche und -unterstützende Maßnahmen, Projekte und Initiativen ins Leben gerufen haben, die in ihrem direkten Umfeld etwas bewegt haben - vom generationsübergreifenden Zusammenhalt, über Perspektiven für Kinder und Jugendliche bis hin zur aktiven Mitgestaltung der Heimatregion.

2. "Aufbauen" - Nachwuchs fördern & Fachkräfte sichern

Wie wird das berufliche Umfeld für Fach- und Nachwuchskräfte attraktiv aufgebaut?
Für diese Kategorie werden Maßnahmen und Initiativen gesucht, die den demografischen Wandel durch innovative, nachahmenswerte Weichenstellungen im Unternehmen oder öffentliche Verwaltungen aktiv gestalten. Welche Projekte haben Sie erfolgreich umgesetzt, um Fachkräfte zu finden und an Ihr Unternehmen zu binden? Was unternehmen Sie, um Nachwuchskräfte nachhaltig zu fördern? Welche familienfreundlichen Personalmaßnahmen werden geboten und wie wird sich aktiv für Vereinbarkeit von Familie und Beruf eingesetzt?

3. "Anpacken" - Lebensfreude in Stadt & Land

Wer packt an und konnte dadurch spürbar einen Mehrwert für seine Region schaffen und den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken?
Mit dieser Kategorie werden erfolgreiche Projekte geehrt, die die Lebensqualität für Menschen aller Altersgruppen im urbanen und ländlichen Raum positiv verändern. Projekte, die eine spürbare Verbesserung der gesellschaftlichen Teilhabe und Versorgung der Bevölkerung in ländlichen Gebieten, insbesondere durch inspirierende und präventive Vorhaben im Bereich von Bildung, Kultur, Sport und Gesundheit, ermöglichen. Bewerben können sich auch Interessengruppen, die sich für eine aktive, nachhaltige und selbstbewusste Stadtentwicklung einsetzen und damit Zuzug generieren.

Projekte, die sich in der Planungsphase befinden, können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Für die Bewerbung und weitere Details steht Ihnen unter https://demografie.sachsen-anhalt.de/veranstaltungen-und-termine/demografiepreis-sachsen-anhalt/demografiepreis-2020/ ein Bewerberbogen zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist endet am 8. September 2020.

 

 

Bild: https://mlv.sachsen-anhalt.de/themen/demografie/

Zurück

Copyright 2020 Seaside Media. All Rights Reserved.
Es werden notwendige Cookies und Google Fonts geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.