Neue Regelungen zur Kurzarbeit können in Kraft treten!

von Anja Mertelsmann

Gestzliche Regelungen zur Kurzarbeit im Eilverfahren verabschiedet!

Im Bundestag wurde heute im Eilverfahren das Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld verabschiedet.

Es tritt nach Verkündung in Kraft. Weiter ist geplant in der nächsten Woche die notwendigen Verordnungen zu erlassen.

Inhaltlich wird die Arbeitsausfallgrenze auf 10 % gesenkt, auf den Aufbau eines negativen Arbeitszeitkontos soll verzichtet werden, die Sozialversicherungsbeiträge des Arbeitgebers sollen erstattet werden. Auch für Leiharbeitnehmer wird der Bezug von Kurzarbeitergeld ermöglicht.

 

Bild: Shutterstock

Zurück zur Newsübersicht

Kurz die Cookies, dann geht's weiter

Auf unseren Seiten werden sog. Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die für die Dauer Ihrer Browser – Sitzung im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers (sog. Session-Cookies) oder für eine gewisse Dauer (sog. permanent – Cookies) auf Ihrer Festplatte gespeichert werden.