Sozialversicherung und Gesellschafter-Geschäftsführer

von Anja Mertelsmann

Fallstricke beachten

Industriepensionsverein: Unzutreffende sozialversicherungsrechtliche Einordnung eines Gesellschafter-Geschäftsführers – Behandlung „falscher“ Beiträge

Die sozialversicherungsrechtliche Einordnung der Tätigkeit eines Gesellschafter-Geschäftsführers als beitragspflichtige abhängige Beschäftigung oder als beitragsfreie selbständige Tätigkeit hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wird ein Gesellschafter-Geschäftsführer falsch eingestuft, hat dies Folgen.

Der IPV e.V. nimmt im Newsletter, den wir Ihnen zum Download zur Verfügung stellen, zu dieser Frage ausführlich Stellung.

Zurück zur Newsübersicht

Kurz die Cookies, dann geht's weiter

Auf unseren Seiten werden sog. Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die für die Dauer Ihrer Browser – Sitzung im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers (sog. Session-Cookies) oder für eine gewisse Dauer (sog. permanent – Cookies) auf Ihrer Festplatte gespeichert werden.