Tarifabschluss Bauwirtschaft

von Anja Mertelsmann

Tarifabschluss für die Beschäftigten des Bauhauptgewerbes

Am 29. Mai 2024 wurde ein Einigungsvorschlag zwischen dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, dem Zentralverband des Deutschen Baugewerbes sowie der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt für die Beschäftigten des Bauhauptgewerbes vorgelegt. Dieser wurde bis zum 14. Juni 2024 von allen Tarifvertragspartnern angenommen.

Das Tarifergebnis enthält folgende Eckpunkte:

1. Laufzeit: Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 36 Monaten (1. April 2024 bis 31. März 2027).

2. Entgelt: Nach einem Nullmonat erhöhen sich die Tarifverdienste (West) ab dem 1. Mai 2024 um 1,2 % sowie um 230 €. In Ostdeutschland steigen die Tarifverdienste um 2,2 % sowie zuzüglich um 230 €. Die bundesweite Lohngruppe 1 wird um 2,2 % erhöht. Zum 1. April 2025 steigen die Tarifverdienste (West) um 4,2 % und um 5,0 % in Ost (sowie die bundesweite Lohngruppe 1). Ab dem 1. April 2026 werden die Westentgelte um 3,9 % (sowie die bundesweite Lohngruppe 1) angehoben. Im Tarifgebiet Ost werden die Entgelte auf das Niveau des Tarifgebiets West erhöht. Weiter erfolgte eine Erhöhung der Ausbildungsvergütungen

Eine BDA-Information kann in der AGV-Geschäftsstelle angefordert werden.

 

Zurück zur Newsübersicht

Kurz die Cookies, dann geht's weiter

Auf unseren Seiten werden sog. Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die für die Dauer Ihrer Browser – Sitzung im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers (sog. Session-Cookies) oder für eine gewisse Dauer (sog. permanent – Cookies) auf Ihrer Festplatte gespeichert werden.